Echthaarperücken färben

Echthaarperücken bieten nicht nur die Möglichkeit den natürlichen individuellen Look zu verändern, sondern sind für viele Menschen meist die einzige Möglichkeit eventuelle optische „Missstände“, die nicht nur durch Krankheiten, sondern auch durch Stress oder hormonbedingte Umstände auftreten können, zu kaschieren. Dies ermöglicht jedem Betroffenen nicht nur im Privatleben, sondern auch im beruflichen Alltag mit einem gepflegten Äußeren zu glänzen. Für viele bleibt da nur noch der Gang zum Friseur oder zu einem sonstigen Spezialisten, der in der Herstellung dieser Zweithaare über besondere Kenntnisse verfügt. Personen, die bereits begeisterte Perückenträger sind, können in herkömmlichen Kaufhäusern oder Afroshops durchaus das ein oder andere Schnäppchen ergattern. Wer sich mit dem Tragen von Perücken noch nicht ausführlich beschäftigt hat, sollte sich vorab in einem Fachgeschäft beraten lassen.

Echthaarperücken werden vorwiegend aus den hochwertigen Haaren von jungen indischen Frauen hergestellt, die ihre Haare in einem Hochzeitsritual im Tempel opfern und somit für die Zeit als zukünftige Ehegattin mit allen guten Wünschen der Götter gesegnet sind. Das indische Haar eignet sich besonders gut für die Herstellung dieser Echthaarperücken, da sie in ihrer Struktur dem europäischen Haar sehr ähnlich sind. Echthaare aus anderen europäischen Ländern wurden meist bereits chemisch behandelt und verfügen nicht über die ausreichende Qualität. Im Gegensatz zu Kunsthaarperücken können Echthaare individuell frisiert und gepflegt werden.

Wer mit der angebotenen natürlichen Haarfarbe der Perücke nicht zufrieden ist, kann hier mit den herkömmlichen Haarfarben, die in jedem Supermarkt und jeder Drogerie mittlerweile erhältlich sind, die Haare dem gewünschten Farbton anpassen. Ob blond oder schwarz, die Auswahl an natürlich wirkenden Farbtönen ist groß und zaubert ein natürliches Aussehen, auch für Echthaarperücken. Echthaarperücken färben geht schnell und problemlos vonstatten. Am besten verwendet man hierzu die heimische Badewanne, die man mit einer Plastikfolie vor hässlichen Farbflecken schützen kann.

Da für die Herstellung von Echthaarperücken sehr viele Haare benötigt werden, sollte man sich vorab schon einmal 2 Packungen der gewünschten Haarfarbe besorgen, damit man das gewünschte Ergebnis erzielen kann. Gerade bei langem Haar reicht hier eine Packung der gewünschten Haarcoloration oftmals nicht aus. Echthaarperücken sind in Pflege und Styling genauso zu behandeln, wie empfindliches und strapaziertes Naturhaar. Für das Waschen der Haare sollten vorwiegende milde und pflegende Shampoos zur Anwendung kommen. Eine abschließende Haarspülung oder Pflegekur lässt das Haar besonders glänzend und natürlich erscheinen. Das Färben sowie das anschließende Styling können wie bei natürlichem Haar erfolgen. Ob Färben, Waschen, Aufdrehen oder Fönen, Echthaarperücken sind nicht nur eine willkommene Alternative bei genetisch oder krankheitsbedingtem Haarausfall, auch zur optischen Typenveränderung sind sie besonders gut geeignet.

Sie sehen, Echthaarperücken färben ist ein sehr umfangreiches Thema, dass wir in Zukunft weiterhin in unserem Blog thematisieren werden.

Author: Christian

Share This Post On

1 Kommentar

  1. Hallo Christian,
    sehr schöner Artikel, ich lasse meine Perücken immer bei unserem Friseur färben

    Kommentar absenden

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.